Meine Themen

Bild: Trainerin mit Hunden
Bespaßung - Thematik

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum zu Hause immer alles klappt mit Ihrem Hund und kaum verlässt man Haus und Hof befindet man sich im Paralleluniversum? Der Hund hat kein Interesse an Ihnen, alles ist interessanter als mit Ihnen zu kooperieren?
Woran liegt's?

Drehen wir das Bild doch einmal um.
Wie wäre es für uns Menschen, wenn wir eine Hüpfburg, einen Pool und einen eigene Zuckerwattestand im Garten hätten? Würden wir uns wirklich auf der Arbeit abmühen, wenn wir nach Dienstschluss so oder so eine riesen Belohnung unser Eigen nennen könnten? Ungeachtet von dem, was wir im Büro verbrochen haben, zu Hause ist alles schöner, spaßiger und wir werden gefeiert. Ist das bei Ihrem Hund der Fall? Oder könnte es evt. daran liegen, dass Ihr Hund nur gelernt hat in sicherer, reizarmer Atmosphäre zu funktionieren? Wird er evtl. zu Hause mehr bespaßt als draußen, weil es eben dort nicht funktioniert? Man macht es sich und seinem Hund leicht, kann aber am realen Leben gar nicht teilnehmen. Oder sind die Gassigänge zu reizüberflutend für Ihren Hund, so dass er unter Dauerstress steht und gar nicht lernen kann? Sind die Grundlagen noch zu wackelig, kann Ihr Hund schlichtweg auf nichts zurückgreifen was ihm den Spaziergang als Bereicherung erscheinen lässt?

Lassen Sie uns gemeinsam der Ursache auf den Grund gehen.


Meine Prinzipien

Bild: Musterbild Hundetraining
Jagdhund Ja/Nein?

Mein Mot­to „Lie­ber ha­be ich den schlech­te­ren Jagd­hund, als ei­nen Hund, der im „rea­len“ Le­ben am All­tag schei­tert. Man muss sei­ne Prio­ri­tä­ten setz­ten und ei­nen kla­ren Weg für sich und sei­nen Hund ein­schla­gen. Man kann nicht im­mer al­les ha­ben, war­um al­so, soll­ten un­se­re Hun­de al­les be­die­nen müs­sen?

Bild: Musterbild Hundetraining
Komfort­zone Hunde­training

Ich bin nicht ganz un­schlau was Hund an­geht und ge­hö­re auch nicht zu de­nen, die „Wenn sie mal Zeit hät­ten, mal was mit Hund ma­chen wür­den“. Die Ar­beit mit Hun­den ist mei­ne Kom­fort­zo­ne, mei­ne Pas­si­on und kein Hob­by.

Bild: Musterbild Hundetraining
Erfahrung & Erfüllung

Ge­prägt durch die Zeit, in der man Hun­de­er­zie­hung nicht im TV schau­en konn­te und auch Goog­le noch nicht wuss­te, wie es geht, bin ich evtl. et­was prag­ma­ti­scher als an­de­re, aber eben im­mer noch sehr dicht am Hund. Hun­de be­we­gen mich, ma­chen mich noch im­mer neu­gie­rig, ma­chen mir Freu­de – es ist im­mer wie­der span­nend und er­fül­lend.

Bild: Musterbild Hundetraining
Fairness zum Hund

Wohl­wol­len und Fair­ness zum Hund, das könn­te uns ver­bin­den. Fair und rea­lis­tisch – ich glau­be, so bin ich.
Auf mei­ner Face­book­sei­te gibt es die ak­tu­ells­ten Be­rich­te, Bil­der und di­ver­se Denk­an­stö­ße rund um das The­ma Hund. Schau­en Sie vor­bei, ma­chen Sie sich ein Bild oder su­chen Sie den di­rek­ten Kon­takt – ich bin ger­ne für Sie da!

Wohl­wol­len und Fair­ness zum Hund,

das könn­te uns ver­bin­den!

Facebook FAB